Vorstudie: Leistungsbilanzanalyse

Die sogenannten Leistungsbilanzanalysen zeigen, wie die Emissionshäuser agieren. Allerdings findet sich keine Auswertung hinsichtlich der Renditen, die fehlen bei allen Assetklassen gänzlich. Es gibt zahlreiche Anbieter auf dem Markt, welche die Leistung eines jeden geschlossenen Fonds auswerten und der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen. Sicherlich ist niemanden entgangen, wie wichtig vollumfängliche Transparenz am Markt ist. Erwähnenswert …

Gesetz für geschlossene Fonds

In Deutschland hat der Anlegerschutz einen hohen Stellenwert, denn selbstverständlich möchte der Gesetzgeber nicht, dass Menschen durch dubiose Investments eventuell sogar in der Schuldenfalle landen. Das Bundesministerium der Finanzen und das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz haben demnach die Gesetze stets angepasst und erweitert. So nun kürzlich auch bezüglich der geschlossenen Fonds. Wie werden …

Platzierungsergebnisse im 2. Quartal 2010 für geschlossene Fonds

Die Pressemitteilung eines Anbieters zeigt, wie erfolgreich geschlossene Fonds geworden sind! Tatsächlich konnten Ergebnisse jenseits der eine Milliarde Euro überschritten werden, wodurch ein Zuwachs von 40 Prozent zu verzeichnen war im Hinblick auf das Vorquartal, hierüber hatte auch die Seite Finanzpraxis berichtet. Welche Anlageklassen waren besonders gefragt? Tatsächlich ist zu vernehmen, dass es einen Zuwachs …

Sachliche Argumente für Sachwerte

Bei geschlossenen Fonds ist häufig von Sachwerten die Rede, allerdings stellt sich bei Laien hier durchaus die Frage, was denn überhaupt Sachwerte sind? Verstanden werden hierunter zum Beispiel Immobilien oder auch Flugzeuge. Es handelt sich demnach um tatsächlich existierende Gegenstände. Wie werden solche großen Projekte finanziell umsetzbar? Kein Mensch der Welt investiert gerne mehrere Millionen …

Das Fonds 1×1 – Das müssen Anfänger über Fonds wissen!

Auf der Bank gibt es keine Zinsen mehr. Wer dennoch Renditen für seine Ersparnisse erzielen möchte, der kommt um die Börse nicht herum. Eine Möglichkeit dort mitzumachen bilden Fonds. Doch viele Sparer glauben noch immer, dass Investmentfonds nur etwas für Spekulanten sind. In diesem Artikel erklären wir deshalb was ein Fonds ist und weshalb solche …

Sieben Argumente für geschlossene Fonds

Zu jedem Anlageportfolio sollten auch geschlossene Fonds zählen, sagen Experten. Die Gründe hierfür sind vielfältig, insbesondere geht es darum, dass diese Fonds auch vor einer Inflation schützen und in einigen Fällen entwickeln sie sich auch völlig unabhängig davon, wie die Börse reagiert. Ein gutes Beispiel war die Coronakrise, denn während alle Kurse an der Börse gefallen sind, wurden mit geschlossenen Fonds weiterhin Profite generiert. Damit kommen wir auch zum ersten Argument.

Wer hinter geschlossenen Fonds steht

Hinter jedem geschlossenen Fonds steht selbstverständlich ein Initiator — die sogenannten Emissionshäuser. Die Aufgabe ist es, die Projekte zu entwickeln, entsprechend während der Laufzeit zu betreuen und die Chancen auf Rendite abzuschätzen.
Neben den gängigen Begriffen wie Initiator und Emissionshaus ist außerdem der Begriff Anbieter geläufig. Dabei gibt es aber keine bestimmten Voraussetzungen, daher kann jedes Unternehmen eine solche Rolle übernehmen. Zumeist sind es aber mittelständische Unternehmen, welche sich auf geschlossene Fonds spezialisiert haben.

Konstruktion eines geschlossenen Fonds

Die Konstruktion eines geschlossenen Fonds erfolgt innerhalb einer Gemeinschaft statt über eine Investmentbank oder Investmentgesellschaft. Dies ergibt völlig andere rechtliche Gegebenheiten, die vor einem Investment berücksichtigt werden müssen. Ein geschlossener Fonds ist so konstruiert, dass mehrere — vermögende — Investoren in eine geschlossene Investmentkommanditgesellschaft investieren. Als Rechtsform wird hier oftmals auf die GmbH & Co KG zurückgegriffen. Jeder Investor erhält somit auch Beteiligungen an der Firma und somit wird jeder zu einem Mitunternehmer oder Mitgesellschafter.

Was ist ein geschlossener Fonds?

Bei einem geschlossenen Fonds handelt es sich um eine Vermögensanlage, welche im Vergleich zu anderen Optionen weitaus transparenter ist. In Deutschland haben sich Fonds seither etabliert. Relevante Dienstleister haben alleine im Jahr 2008 bereits über 15,4 Milliarden Euro in verschiedene Projekte investiert — hierzu zählen unter anderem erneuerbare Energien, Luftfahrt und Unternehmensbeteiligungen. Der Wert von 142 Milliarden Euro wurde ebenfalls noch 2008 generiert und so zeigt es sich, wie erfolgreich geschlossene Fonds sind.